Wenn Sekunden entscheiden ...

... ist die Feuerwehr genau so gut wie ihre Ausrüstung,
... hat der Mann im Ersteinsatz genau jenes Maß an Sicherheit,       das sein Gerät bringt.
   

 

Eine zuverlässige Kommunikation ist für die Sicherheit der Einsatzkräfte sehr wichtig. Der Einsatzerfolg hängt nicht nur von der Schlagkraft der Löschgeräte und Löschmittel ab, sondern auch von einer reibungslosen und effizienten Kommunikationstechnik.

Höchstes Maß an Sicherheit bei fireXtec Löschgeräten mit der neu entwickelten
Sprechfunkverbindung und dem eingebauten Flutlicht! Der Strahlrohrführer kann jetzt nicht
nur an der Löschpistole die verschiedenen Löschmittel auswählen, sondern
hat auch Funkkontakt mit dem Feuerwehrmann außerhalb der Gefahrenzone.

 

Noch wirkungsvoller im Ersteinsatz durch unterstützende Technik.

SCHNELLER. Gerät ist sofort einsatzbereit, da die Kommunikationstechnik im Löschgerät und Feuerwehrhelm eingebaut ist.

EINFACHER. Einfach Schalter am Feuerwehrhelm bedienen und die Funkverbindung ist ohne weiterer Einstellung aktiviert. Der Schalter für das Flutlicht befindet sich an der Löschpistole.

SICHERER. Die „Full-Duplex“ Technologie und das eingebaute Flutlicht ermöglichen immer freie Hände.

EFFIZIENTER. Der Strahlrohrführer kann gleichzeitig sprechen und hören.
Durch die hochqualitative Sprachübertragung erhält er klar Anweisungen und Lagebericht aus dem sicheren Bereich.

 
Sicherer und effizienter. Sicheres Vorgehen durch eingebautes Flutlicht. Effiziente Kommunikationstechnik ohne Unterbrechungen in jeder Einsatzlage, fireXtec setzt entscheidende neue Maßstäbe in der Einsatzsicherheit!

 
…bringt neue Maßstäbe in die Löschtechnik
 

STTS GmbHe · Handwerkerzone 7  · I-39051 Branzoll (BZ) · Tel./Fax +39 0471 951858 · E-Mail: info@fireXtec.it